Filtern nach

Handtherapie


Die Hand-Für den Menschen ein wichtiges Werkzeug. Wie wichtig die Hand für uns im Alltag und Berufsleben ist merkt man meistens erst, wenn diese durch Verletzungen, Krankheiten oder anderen Funktionsstörungen eingeschränkt ist.

Der Bereich der Handtherapie hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem eigenen Berufsbild geformt und dient der Rehabilitation der Hand unter Einbezug der oberen Extremität zusammen mit Rücken und Wirbelsäule, welche einen großen Einfluss auf den Arm haben.  Er verbindet das Wissen und die Erfahrung aus den Bereichen der Ergotherapie und auch Physiotherapie. Hierbei ist es wichtig, dass die Hand nicht als Einzelner Bereich gesehen wird, sondern dass die Verbindung und der Einfluss auf andere Gelenke oder Organe berücksichtigt wird.

Der Therapeut erfasst hierbei Daten über die Handfunktion. Mit der Anschließenden Behandlung wird versucht Funktionsstörungen zu verhindern bzw.  Funktionen wiederherzustellen. Ebenfalls soll das Fortschreiten von Erkrankungen in der oberen Extremität verhindert oder aufgehalten werden.

Die Handtherapie umfasst sowohl konservative Behandlungen bei Krankheitsbildern wie Rheuma, Arthritis oder nach einem Schlaganfall als auch postoperative Behandlungen nach Knochenbrüchen oder Sehnenverletzungen. Das Ziel ist die vollständige Handfunktion wieder herzustellen umso die bestmögliche Selbständigkeit im Alltag und Beruf zu erreichen und zu erhalten. Folgen einer Erkrankung sollen gelindert werden und vorhandene Fähigkeiten und Funktionen verbessert und gestärkt werden.

Bei uns finden Sie ein umfassendes Sortiment für eine Erfolgreiche Therapie. Die Spiegeltherapie (GMI - Graded Motor Imagery) bekommt einen immer höheren Stellenwert im Bereich der Handtherapie und zur Behandlung von Phantomschmerzen. Selbstverständlich dürfen auch die Trainingshilfen für Hand, Finger, Arm und Schulter nicht fehlen. Die unterschiedlichen Ausführungen helfen bei Übungen zur Flexion und Extension von Fingern, Stärkung der Muskulatur und Beweglichkeit von Fingern, Hand, Unterarm und Schulter (ROM - Range of Motion). Auch Schraubboards und Steckbretter zur Prüfung der Handfunktionen gehören dazu.

Für die Bewertung, Dokumentation und Kontrolle der Funktionen oder Wahrnehmung helfen unsere Hand- und Fingergoniometer, Scoliometer und Kraftmessgeräte (Dynamometer), Monofilamente, Diskriminatoren oder Stimmgabeln.

Abgerundet wird es durch ein umfangreiches Sortiment and Handbandagen und Fingerschienen und natürlich Produkten für den thermoplastischen Schienenbau und der Narbenbehandlung.